Am 08. Dezember 2022 findet der bundesweite Warntag statt. An diesem Tag werden deutschlandweit alle Landkreise und kreisfreien Städte ihre Möglichkeiten zur Warnung der Bevölkerung testen. Start ist geplant um 11:00Uhr.
Weitere Informationen dazu im Internet.
Am Montagmorgen wurde die Leitung der Feuerwehr Neuberg zur ausgelösten Brandmeldeanlage in der Erich-Simdorn-Schule alarmiert. Nach Begehung und Kontrolle der geräumten Gebäude stellte es sich glücklicherweise schnell als ein Fehlalarm heraus.
Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr Neuberg (OT Ravolzhausen) zu einem Brand in der Ortsmitte nahe der Erich - Simdorn Schule alarmiert. Zwei brennende Mülltonnen konnten durch einen Trupp unter Atemschutz schnell gelöscht und eine Ausbreitung verhindert werden. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Streifen der Polizei.
Am Freitagabend unterstützten wir im Auftrag der Gemeinde das „Aktionsprojekt Zirkus“ unserer Erich-Simdorn - Grundschule in Neuberg durch Ausleuchten des Geländes und der Wege bei der abendlichen Aufführung.
Am Montagabend wurde die Führung der Feuerwehr Neuberg zu einem Betriebsmittelauslauf gerufen. Im Straßenbereich war eine Ölspur vorzufinden. Bei Erkundung wurde festgestellt, dass sich diese über mehrere Kilometer durch die Gemeinde zog. Hier wurde die Einsatzstelle abgesichert und eine Fachfirma zur Aufnahme hinzugezogen. Im Einsatz war ebenfalls eine Streife der Polizei.
Am vergangenen Montag besuchte eine Gruppe unserer Kinderfeuerwehr Neuberg aus dem OT Rüdigheim die benachbarte Feuerwehr Langenselbold. Hier gab es vieles zu entdecken. Denn dort sind aufgrund des Gefahrenpotentiales der Stadt und der Betreuung von Autobahnabschnitten sowie zur überörtlichen Hilfe, welche auch bei uns öfters eingesetzt wird, mehrere Groß- und Spezialfahrzeuge stationiert; wie eine Drehleiter, ein Gerätewagen Gefahrgut, ein Kranfahrzeug des Landes Hessen, ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20, ein Schlauchwagen 2000, um nur einige zu nennen. Weiterhin gibt es dort einen auch begehbaren Übungsturm für die 23m Nennrettungshöhe der Drehleiter sowie die Atemschutzübungstrecke des Main Kinzig Kreises ist dort zuhause. Die Freiwillige Feuerwehr Langenselbold ist zudem die Zentralwerkstatt unseres Verbundes der Interkommunalen Zusammenarbeit, so dass dort einige Spezialwerkstätten zu finden sind. Unsere Nachwuchsbrandschützer hatten die Möglichkeit dies alles unter Fachkundiger Anleitung der dortigen Kameraden mit Ihren Betreuerinnen und Betreuern ausgiebig zu erkunden, was sie mit sehr viel Freude und Interesse taten, so dass sie mit vielen schönen Eindrücken nach Hause zurück kehrten, Vielen Dank dafür an die Freunde der Feuerwehr Langenselbold. Feuerwehr Langenselbold.
Der Schutz der Persönlichkeitsrechte genießt einen hohen Wert. Gleichzeitig kann durch die Verbreitung von Smartphones praktisch alles und jeder überall gefilmt und fotografiert werden. Insbesondere im Feuerwehreinsatz kann es daher vorkommen, dass durch Gaffer Bilder entstehen, die die Betroffenen in teils sehr unangenehmen Situationen zeigen. Um dem entgegenzuwirken, wurde jetzt, im Zuge einer Initiative und mit Förderung durch den Kreisfeuerwehrverband Main Kinzig, durch den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Neuberg OT Ravolzhausen e.V., eine mobile Sichtschutzwand, angeschafft. Diese wurde nun im Rahmen einer Standortausbildung an die Einsatzabteilung der Feuerwehr Neuberg übergeben.
Die Wand ist etwa 7m lang, knapp 2m hoch und kann innerhalb weniger Momente von einer Person aufgebaut werden.
So ist es möglich die betroffenen Bürger effektiv vor Gaffern zu schützen.
Vielen Dank für diese großzügige Spende.