Am Donnerstagmittag wurden die Voraushelfer Neuberg, zur Unterstützung des Rettungsdienstes, zu einem medizinischen Notfall alarmiert.
 
Am Donnerstagmorgen wurde die Führung der Feuerwehr Neuberg zu einem Einsatz mit dem Stichwort Ölspur/Ölauslauf gerufen. Der Auslauf von Betriebsmitteln an einer defekten Heizungsanlage wurde gestoppt, die Einsatzstelle im Straßenbereich gesichert sowie eine weitere Ausbreitung verhindert. Zur Aufnahme und Reinigung wurde eine Fachfirma hinzugezogen. Vor Ort waren ebenfalls das Ordnungsamt und der Bauhof der Gemeinde Neuberg.
 
 
In der ersten Einsatzphase eines Gefahrguteinsatzes kann es vorkommen, dass Einsatzkräfte nicht über eine umfassende Ausrüstung eines sogenannten Gefahrgutzuges verfügen.
Da aber zum Beispiel bei einem verunfallten Fahrzeug mit Menschrettung dennoch Dringlichkeit geboten ist, kann jede Feuerwehr mindestens die folgenden Maßnahmen entsprechend der GAMS-Regel durchführen:
• Gefahr erkennen
• Absperren
• Menschenrettung durchführen
• Spezialkräfte alarmieren
Wie immer im Feuerwehr - Einsatz ist es wichtig zügig, aber umsichtig zu handeln.
Dies wurde im Rahmen der Standortausbildung von einer weiteren Ausbildungsgruppe diese Woche geübt. Im Szenario war ein mit Gefahrguttafeln gekennzeichneter Kleintransporter verunfallt. Hier wird zunächst ein Abstand von 50m eingehalten und es geht ein Trupp unter Atemschutz vor, währenddessen sperren andere Kräfte den Gefahrenbereich ab. Der vorgehende Trupp prüft mittels verschiedener Kennzeichnungen und wenn möglich Papieren, um welche transportierten Stoffe es sich handelt und meldet diese dem Einheitsführer zurück. Damit kann dann mittels verschiedener Mittel (Dokumentation, Tablet, Leitstelle) eine Information über die von den Stoffen ausgehenden Gefahren ermittelt werden. Wenn möglich (z.B. durch Zugang von anderer Seite) bzw. eine weitere Gefährdung weitgehend ausgeschlossen ist, wird umgehend die Menschenrettung durchgeführt und mit den verletzen Personen eine sogenannte Sofort-Dekontamination durchgeführt, bevor diese rettungsdienstlich behandelt werden.
Dies gilt es hier besonders zu schulen, da die Kommunikation des Trupps und eine Einschätzung der Lage mit entsprechendem Handeln besonders wichtig sind.
In diesem Fall war es zum Beispiel so, dass die Erkundung ergab, dass der auslaufende Behälter eine gefahrlose Flüssigkeit einhielt. Da der Austritt schnell abgestellt werden konnte und die Behälter mit Gefahrgut nicht beschädigt waren konnte zügig die Menschenrettung von zwei Personen durchgeführt werden. Gefahr erkannt – Gefahr gebannt, wenn man weiß wie.
Die Feuerwehr rettet nicht nur Menschen, sondern auch Tiere. Doch was macht man eigentlich, wenn statt der obligatorischen Katze auf dem Baum plötzlich Großtiere beteiligt sind? Mit dieser Frage hat sich eine Ausbildungsgruppe der Feuerwehr Neuberg diese Woche beschäftigt im Rahmen einer interessanten Unterweisung zum Thema Pferde und deren Eigenheiten im Einsatz. Unterstützt wurden die Kameraden der Feuerwehr hierbei vom Team des Sophien- und Luisenhofs in Neuberg, wofür wir uns ganz herzlich bedanken möchten!
Am Donnerstagmittag wurde die Führung der Feuerwehr Neuberg zu einem Betriebsstoffauslauf gerufen. Im Straßenverlauf und mehreren Kreuzungsbereichen im Ortsteil Ravolzhausen war eine Betriebsmittelspur vorzufinden. Hier wurde die Einsatzstelle abgesichert und eine Fachfirma zur Aufnahme hinzugezogen.

Am Samstag den 02.04. galt es für 11 Mitglieder der Kinderfeuerwehr Neuberg, die Prüfungen zur Tatze der Stufe 1 und 2 im Ortsteil Rüdigheim zu absolvieren.

Leon Noel Hartmann und Max Schilling erhielten das Abzeichen der Tatze Stufe 1, Jan Alt, Johan Hensel, Theo Hensel, Mia Martins Ilgin, Iva Rozic, Caitlyn Schilling, Ben Scholl, Dorian Spegg und Tristen Spegg erhielten das Abzeichen der Tatze Stufe 2.

 Dieses wurde nach erfolgreich bestandener Prüfung jeweils aus den Händen des Bürgermeisters Jörn Schachtner, des Gemeindebrandinspektors Uwe Reifenberger und des Wehrführers Michael Heck überreicht.
Begleitet von großer Motivation, stellten sich die Aspiranten den Herausforderungen. Bei der Tatze der Kinderfeuerwehr (hier sind Kids im Alter von 6-10 Jahren aktiv) handelt es sich um einen Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens. Die Stufe 1 ist quasi die erste mögliche Prüfung und das erste Abzeichen in einer Feuerwehrlaufbahn. Bei den Prüfungen galt es je Tatzen Stufe verschiedene Stationen zu bewältigen. Dabei waren unter anderem die Aufgaben der Feuerwehr (Retten, Löschen, Bergen, Schützen) richtig zu benennen und Feuerwehrknoten richtig anzufertigen sowie Geräte aus dem Feuerwehrauto zu benennen. Auch wie man ein Streichholz und eine Kerze richtig an und ausmacht, dass nichts passieren kann, mussten die Kids demonstrieren. Die jungen Nachwuchsfeuerwehrleute mussten unter Beweis stellen, wie man sich im Notfall verhält und worum es bei dem Absetzen eines Notrufes geht. Kreative Aufgaben mussten ebenfalls zuvor angefertigt werden. Zusätzlich galt es zu erläutern, was ein Feuer zum Brennen braucht, warum man unterscheidet zwischen gutem Feuer (wie Grill, Kerze, Kamin) und bösem Feuer (Schadenereignis) und wie man verhindert das aus einem “Guten” ein „Böses“ wird.

Die Kids zeigten beim Absolvieren der Aufgaben einen sehr guten Kenntnisstand, der für die interessante und gute Ausbildung durch die Betreuerinnen und Betreuer spricht, vor allem aber hatten alle sehr viel Spaß dabei. So war es kein Wunder, dass die Teilnehmer alle Herausforderungen meistern konnten.

Ebenfalls überreicht wurde jedem Teilnehmer eine Urkunde zur Erinnerung an die Abnahme. Zum Abschluss gratulierten alle Anwesenden, einschließlich der Bertreuerinnen und Betreuer, der unterstützenden Einsatzkräfte und der stolzen Eltern, den Nachwuchsbrandschützern.

Deutsch:

Ankündigung Sirenenprobe

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Ereignisse in Ihrem Land, der Ukraine, bewegen uns alle. Wir möchten über ein in unserer Gemeinde und unserem Kreis üblichen Vorgang informieren, der Sie bitte nicht verunsichern soll.
Jeden Ersten Samstag im Quartal vormittags werden die Warnsirenen ausgelöst. Es handelt sich in diesem Zusammenhang um einen Probelalarm. Die Sirenenanlagen sind im gesamten Gemeindegebiet, sowie auch von anderen Gemeinden zu hören. Sollten Sie zu einem anderen Zeitpunkt die Sirenenanlage hören handelt es sich wahrscheinlich um einen größeren Feuerwehralarm.
 
Ukrainisch
Oголошення
Шановні пані та панове,
події в Україні нас дуже бентежить. Ми хотіли б повідомити вас про сирену в нашому окрузі, яка не повинна вас налякати.
Кожну першу суботу кварталу спрацьовує тестова сирена – сигналізація і функціональний тест. Цю сирену можна почути у нашому окрузі, а також вона може лунати на сусідніх
територіях.
Якщо ви почули сирену в будь-який іншій час, це означає можливість пожежної небезпеки.
 
Englisch:
Information Outdoor Warning Siren System
Dear Ladys and Gentleman,
the events in your country, the Ukraine, concern us all. So, we would like to inform you about a common process in our township and our county, which should not unsettle you or make you afraid.
Every first Saturday of the quarter, in the morning, the warning sirens are triggered. This is a test Alarm. You can hear the siren systems throughout the whole township and sometimes from other towns around. If you hear the siren system at another time, most likely it is a larger fire alarm.