Drucken
Für die Mitglieder der Neuberger Feuerwehr ist die Abholung der Weihnachtsbäume am Anfang jeden Jahres eine traditionelle und besonders schöne Aktion.
Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage, gerade mit den aktuell steigenden Zahlen, musste die Abholung 2021 durch diese leider abgesagt werden, um Kontakte zu reduzieren und die ehrenamtlichen Feuerwehrmitglieder und vor allem die Jugendlichen sowie die Mitbürger dadurch zu schützen.
 
Die frühzeitige Absage noch vor Weihnachten dient der Planungssicherheit, sowohl für die Bürgerinnen und Bürger als auch für die Verwaltung, die eine Alternative entwickelt hat.
Die Abholung wird von den Mitarbeitern des Bauhofs der Gemeinde Neuberg durchgeführt.
Bitte stellen Sie die Weihnachtsbäume am Montag, dem 11.01.2021 ab 07.00 Uhr auf dem Gehweg zur Abholung bereit, vollständig abgeschmückt, ohne Lametta oder sonstigen Schmuck. Die Einsammlung erfolgt im Laufe der 2. Kalenderwoche,
 
Gemeindebrandinspektion und Bürgermeisterin bedauern diese schwere Entscheidung sehr. Insbesondere auch deshalb, da den Fördervereinen für die Kinder- und Jugendfeuerwehren, durch die nicht erfolgte Sammelaktion, Einnahmen durch Spenden für dieses Jahr nun verloren gehen.
„Die Gesundheit aller geht jedoch nun einmal vor“, beteuert Bürgermeisterin Iris Schröder.
 
Durch die Fördervereine in beiden Ortsteilen wurde allerdings nun extra dafür ein gemeinsames Spendenkonto für die Kinder- und Jugendfeuerwehr eingerichtet.
Wer die Unterstützung der Jugendarbeit innerhalb der Feuerwehr Neuberg trotzdem finanziell fördern möchte, kann dies über dieses Konto gerne durchführen:
 
Kontoinhaber: FF Neuberg OT.Ravolzhausen e.V
Kreditinstitut: VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG
IBAN: DE 12 5066 1639 0002 2034 99
BIC: GENODEF1LSR
Verwendungszweck: Spende Feuerwehr Weihnachtsbäume
 
„Die Kinder- und Jugendfeuerwehr bedankt sich schon jetzt herzlich bei jedem einzelnen Spender“, wie Gemeindebrandinspektor Reifenberger sowie die beiden Vereinsvorstände ausdrücken.