Nach der Beschaffungs- und Planungsarbeit ist es soweit, eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Neuberg kann das neue Löschgruppenfahrzeug 10 Katastrophenschutz (KatS) nach Neuberg überführen. Dessen Beschaffung konnte aus einem Teil des Landeskontingentes zur Förderung des Katastrophenschutzes des Landes Hessen, mit Unterstützung der Gefahrenabwehr Main-Kinzig, erfolgen.

Durch die Vorarbeit bei der Planung mit Feuerwehr und Gemeinde konnte an diesem Tag das Fahrzeug bei der Endabnahme fertig gestellt werden und war zur vollsten Zufriedenheit abholbereit.

Dieses neue Fahrzeug ersetzt das nun 35 Jahre alte LF 8 am Standort Neuberg – Ravolzhausen, welches in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Es stellt einen wichtigen Bestandteil das Fahrzeugkonzeptes in Neuberg dar, wenn es um Menschenrettung, Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung sowie Einsätze aller Art geht.

Das neue Fahrzeug, welches auf den Namen „NEU 1-43-1“ hört, entspricht nun dem Stand der Technik, was Fahrverhalten, Umweltbedingungen und Sicherheit angeht.

Nachdem das Fahrzeug nun eingetroffen ist, werden intensive Trainingseinheiten unter Coronamaßnahmen durchgeführt. 

Die feierliche Übergabe und Indienststellung wird dann am up 01.11.2020 stattfinden.

 

Begrüßung durch eine Abordnung der aktiven Abteilungen sowie des Gemeindevorstand.

 

Weitere Bilder hier klicken.