Am Sonntagnachmittag wurde die Drehleiter der Feuerwehr Langenselbold zur Unterstützung des Rettungsdienstes in den Ortsteil Rüdigheim alarmiert. Ein Patient musste aus dem 1.OG zum Rettungswagen verbracht werden. Vor Ort waren neben der Feuerwehr Langenselbold und der Leitung der Feuerwehr Neuberg ein Rettungswagen der Johanniter Unfall Hilfe e.V., Regionalverband Hanau & Main-Kinzig und ein Notarzteinsatzfahrzeug des DRK Rettungsdienst Main-Kinzig gGmbH.