Drucken

Sich selbst und andere Personen im Feuerwehreinsatz in absturzgefährdeten Bereichen sichern, sich dort gesichert bewegen und eine Person aus einem absturzgefährdeten Bereich gesichert „zurückführen“ sowie den Unterschied zwischen Absturzsicherung und Höhenrettung zu kennen und der sichere Umgang mit der hierfür nötigen Spezialausrüstung sind die Inhalte des Seminar Absturzsicherung. Diese Kenntnisse müssen auch mindestens jährlich wiederholt werden. Dies wurde von einer Gruppe der Feuerwehr Neuberg im Rahmen der Standortausbildung letzte Woche durchgeführt. Dazu konnte ein besonderes Übungsobjekt in Form einer landwirtschaftlichen Siloanlage gefunden werden, hierzu vielen Dank für die Möglichkeit der Nutzung!