Notfall Türöffnung: ein Alarmstichwort, welches immer häufiger wird. Dabei muss es oft sehr schnell gehen, wenn eine Person in ihrer Wohnung eingeschlossen ist und nicht mehr selbstständig die Haustür öffnen kann. Insbesondere als Unterstützung des Rettungsdiensts muss es schnell gehen, damit dieser schnelle Hilfe leisten kann.
Immer komplexere Einbruchsschutzmechanismen stellen die Einsatzkräfte dabei vor immer neue Herausforderungen. Zusätzlich wird dabei versucht so wenig wie möglich Schaden anzurichten, insofern es die Einsatzlage ermöglicht. Damit die nötigen Spezialwerkzeuge und Techniken schnell und effizient angewendet werden können, bedarf es Kenntnis der Funktion der Schließmechanismen und regelmäßiger Übung. Beides wurde unseren Einsatzkräften in einem Seminar Türöffnung in Theorie als auch Praxis von einer externen Fachfirma, in Kleingruppen unter Einhaltung der Corona-Regeln, vermittelt.
Die erste Gruppe hat das Seminar diesen Samstag bereits absolviert, eine weitere Gruppe wird folgen. Die Einsatzkräfte zeigten sich sehr zufrieden, insbesondere mit der praktischen Übung an realistischen Modellen und Türen, an denen das Gelernte direkt im Training umgesetzt werden konnte.